Politik

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Politik - zur Verfügung gestellt von zeit.de!

Nordkorea: USA und Südkorea erwägen Ausweitung ihrer Militärmanöver

Die gemeinsamen Übungen sollen der nuklearen Abschreckung Nordkoreas dienen. Ein Treffen mit Kim Jong Un schließt US-Präsident Joe Biden nicht grundsätzlich aus.

News zum Ukraine-Krieg: Katarina Barley wirft Victor Orbán "politische Spiele" vor

Die Vizepräsidentin des Europaparlaments fordert, das EU-Embargo gegen russisches Öl ohne Ungarn zu beschließen. Ukraine meldet weitere Angriffe Russlands. Das Liveblog

EU-Agrarfördergeld: EU bemängelt deutschen Strategieplan zur Landwirtschaft

Bereits bei der Einreichung hatten Umweltschützer den Agrarplan kritisiert. Nun hat auch die EU-Kommission Nachbesserung gefordert.

Regierungskrise in Israel: So robust wie ein Grashalm im Wind

Mansur Abbas ist der Star in Israels Regierung. Der Chef der arabischen Partei wollte die Koalition unbedingt retten. Jetzt könnte sie trotzdem brechen.

Karte des Ukraine-Kriegs: Russland gehen die Drohnen aus

Die russische Drohnenproduktion stockt. Die Folge: Es wird schwerer, Angriffe aus der Luft vorzubereiten. Unterdessen verstärken die Angreifer ihre Stellungen am Boden.

Uwe Wurlitzer: Gibt es ein Leben nach der AfD?

Ex-Abgeordnete der AfD haben Probleme, ins Berufsleben zurückzufinden. Uwe Wurlitzer hat es geschafft. Wie geht er mit seinen früheren Grenzüberschreitungen um?

Pete Buttigieg: "Deutschlands Führungsrolle ist sehr willkommen"

Der Ukraine-Krieg hat die Parteien in den USA zusammengebracht, sagt US-Verkehrsminister Pete Buttigieg. Ein Gespräch über Hilfsgelder, Frauenrechte und deutsche Züge.

Mittelmeer: Griechenland konfrontiert Türkei wegen Verletzung des Luftraums

Türkische Kampfjets haben sich Alexandroupolis genähert – dort unterhält das US-Militär eine Basis. Griechenland spricht von einer "Eskalation türkischer Provokationen".

Coronavirus-Pandemie: US-Gericht stoppt Joe Bidens Pläne für die mexikanische Grenze

Der US-Präsident wollte eine strittige Abschieberegel aufheben, die Donald Trump zu Pandemiebeginn verhängt hatte. Großbritannien fürchtet Omikron-Varianten. Das Liveblog

Ukraine-Überblick: Russland erobert Asow-Stahlwerk, Selenskyj will Entschädigungsfonds

In Mariupol haben die letzten ukrainischen Soldaten kapituliert. Präsident Wolodymyr Selenskyj fordert einen weltweiten Fonds für Opfer russischer Angriffe. Die Nacht

Frankreich: Das neue starke Linksbündnis in Frankreich

Das linke Parteienbündnis könnte Frankreichs Präsident Macron bei den Parlamentswahlen gefährlich werden. Außerdem: Wie sich der Ukraine-Krieg in Syrien auswirkt.

Krieg in der Ukraine: Russland meldet "vollständige Befreiung" des Stahlwerks in Mariupol

Nach russischen Angaben haben sich alle ukrainischen Soldaten im Asow-Stahlwerk ergeben. Damit habe Russland die volle Kontrolle über Mariupol.

Äthiopien: Tigray-Rebellen wollen 4.000 Kriegsgefangene freilassen

Die Rebellen in der Region Tigray sprechen von einer Amnestie für Angehörige der äthiopischen Armee. Doch unter den Gefangenen sind auch 400 Frauen.

Russische Propaganda: Als wäre es die Wahrheit

Überall Nazis und immer kurz vorm Atomschlag: Die russische Führung weiß genau, wie sie die Debatten im Westen manipulieren kann. Politik und Medien müssen wachsam sein.

Syrien und die Ukraine: Eine Armee in schlechtem Zustand

Trotz Gerüchten über rekrutierte Kämpfer: Aus Syrien kann Russland wenig Hilfe für seinen Krieg in der Ukraine erwarten. Aber dort wird man dessen Auswirkungen spüren.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Politik!