Gesellschaft

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft - zur Verfügung gestellt von zeit.de!

Tschechien: Acht Tote bei Brand in Pflegeheim für Menschen mit Behinderungen

Nahe der deutschen Grenze hat es in einem tschechischen Heim gebrannt. Es gab 4 Schwer- und 25 Leichtverletzte. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

Britisches Königshaus: Prinz Harry und Herzogin Meghan verzichten auf königliche Titel

Der Enkel der Queen und seine Frau hatten angekündigt, sich aus dem Königshaus zurückzuziehen. Nun steht fest: "Königliche Hoheit" werden sie sich nicht mehr nennen.

Neonazis verbreiten Opfermythos

Neonazis haben in Magdeburg der Bombenopfer des Zweiten Weltkriegs gedacht – mit falschen Zahlen. Auf Märschen wie diesen will sich die NPD erneut in Stellung bringen.

IS-Abschiebungen: Mutmaßliche IS-Anhängerin landet mit drei Kindern in Frankfurt

Erneut hat die Türkei eine Frau mit angeblichen Verbindungen zur Terrormiliz "Islamischer Staat" abgeschoben. Die 29-Jährige aus Rheinland-Pfalz wurde festgenommen.

Mallorca und Ibiza: Balearen wollen Alkoholtourismus eindämmen

Die Bewohner von Mallorca und Ibiza leiden unter dem Image der Inseln als Zentren des Partytourismus. Mehrere Einschränkungen sollen den Alkoholkonsum senken.

Griechenland: Krawalle im Flüchtlingslager auf Lesbos nach tödlicher Messerattacke

Zwischen afrikanischen und afghanischen Migranten ist es im Flüchtlingslager Moria zu Zusammenstößen gekommen. Auslöser war der gewaltsame Tod eines 20-Jährigen.

Seenotrettung: Oberstes Gericht bestätigt Freilassung von Carola Rackete

Der Einspruch der italienischen Staatsanwaltschaft gegen die Freilassung der Sea-Watch-Kapitänin ist abgewiesen worden. Rackete sprach von einem Signal für Seenotretter.

Braunkohle: Grünen-Fraktionsvize kritisiert Lösung für Hambacher Forst

Der Hambacher Forst sei gerettet, hieß es nach dem Kohlekompromiss. Daran werden nun Zweifel laut: Die umliegenden Dörfer werden wohl abgebaggert.

Rechtsextremismus: Militärgeheimdienst ermittelte gegen 208 Bundeswehroffiziere

Der MAD hat in den vergangenen vier Jahren offenbar zahlreiche Rechtsextremismusvorwürfe in der Bundeswehr geprüft. Betroffen waren Soldaten, aber auch einige Offiziere.

"Freie Kameradschaft Dresden": Landgericht Dresden verhängt Haftstrafen gegen Rechtsextremisten

Sie hatten aus rassistischen Motiven Migranten, Andersdenkende und Polizisten attackiert. Dafür erhielten sechs Mitglieder der Freien Kameradschaft Dresden Haftstrafen.

KZ-Gedenkstätte: Chef der Islamischen Weltliga besucht Auschwitz

Sheikh Mohammad Alissa will die Gedenkstätte des NS-Vernichtungslagers besuchen. Er vertritt eine der wichtigsten islamischen Nichtregierungsorganisationen.

China : Von den Megastädten zurück aufs Land

Chinas boomende Städte haben mit der Aussicht auf Arbeit und ein wenig Wohlstand viele Millionen Menschen angelockt. Doch inzwischen gibt es auch einen Gegentrend.

Einwohnerzahl: Bevölkerung so wenig gewachsen wie seit Jahren nicht mehr

Mit 83,2 Millionen Menschen hat die Einwohnerzahl in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht. Allerdings wächst die Bevölkerung kaum und nur noch durch Zuwanderung.

Verantwortlicher für antisemitische Website könnte straffrei bleiben

Die antisemitische Website "Judas.Watch" listete politische Feinde von Neonazis. Mittlerweile ist die Hassseite vom Netz. Der Drahtzieher sitzt vermutlich in Österreich.

Australien: Starker Regen hilft Feuerwehr in Brandgebieten

Anhaltender Niederschlag kann die Brände in Australien zwar nicht löschen, hilft aber dabei, die Feuer einzudämmen. Der Regen sorgt auch bei Landwirten für Erleichterung.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Gesellschaft!